Kochen auf italienisch in Thurnau

Rosaria Ferrara wird die mediterrane Küche präsentieren.

„Das war ein großer Erfolg!“

Rossaria Ferrara kommt aus Positanound ist Köchín aus Leidenschaft. Wie die Küche von der Almalfi-Küste riecht, schmeckt und vor allen Dingen, wie Scampis, Spagbetti Vongole und Schwerfisch zubereitet werden, das zeigt Rossaria Ferrara noch bis Mitte März. Und das nicht im weit entfernten Italien sondern in der Töpfergemeinde Thurnau. Einen ersten Vorgeschmack gab es am Sonntagabend bei Bernhard Wagner und Gerd Lauterbach im Thurnauer Schlossbräu. Unser Kameramann Karl-Ernst Reichel war dabei.Redaktion: Axel Klawuhn
Video 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.